Waldbaden – Ruhe und Kraft schöpfen in der Natur

39,00

Uhrzeit: 14 – ca. 17 Uhr

Waldmedizin ist an japanischen Universitäten ein anerkanntes Forschungsgebiet! Wissenschaftler bestätigen, dass nur ein Waldbad Blutdruck und Puls verbessert, regelmäßiges Waldbaden sogar glücklicher und ausgeglichener macht.

 

Tauche mit der Entspannungspädagogin Monika Klamt ein in die Wald-Atmosphäre und begib Dich auf eine achtsame Forschungsreise. Lerne verschiedene Entspannungstechniken und Naturmeditationen kennen, um Dich von Deinem stressigen Alltag zu entschleunigen und Deine Gesundheit zu erhalten.

 

Die Heilkraft der Bäume

In Japan ist es nichts Ungewöhnliches, dass Ärzte ihren Patienten Waldtherapie verordnen.

Warum wirkt sich der Wald so positiv auf unsere Gesundheit aus? Hier stehen die Forschungen wohl noch sehr am Anfang. Mitverantwortlich sind von Bäumen produzierte Botenstoffe, die Terpene. Diese sollen unsere Immunzellen wie die natürlichen Killerzellen stimulieren.

Die sauerstoffreiche Waldluft wirkt sich positiv auf unseren Cortisolspiegel aus. Und das Hormon DHEA, verantwortlich für die Herz-Kreislauffunktion, steigt laut einiger Studien an. Gestresste Menschen finden in der Ruhe des Waldes wieder zu sich selbst.

 

Wie geht Waldbaden?

Anders als beim Wandern geht es nicht darum, dein Ziel zu erreichen oder die sportliche Ausdauer zu trainieren.

Mit der Entspannungspädagogin Monika Klamt tauchst Du ein in die Wald-Atmosphäre und begibst dich auf eine achtsame Forschungsreise: du lässt Deinen Blick schweifen, riechst die würzige Luft, beobachtest tanzendes Licht auf bemoostem Boden, hörst das leise Rauschen des Windes…und vieles mehr.

 

Inhalte des Waldbadens

  • Wahrnehmungsübungen
  • Naturmeditationen
  • Hintergrundwissen zum Thema Wahrnehmung und Entspannung
  • Vermittlung von Pflanzenwissen
  • Erfahrungsaustausch

Zu Fuß sind wir durch Wald und Wiesen des Enkheimer Rieds bei Frankfurt unterwegs und verweilen mal kürzer, mal länger an ausgewählten Plätzen. Du wirst eingeladen, dich auf unterschiedliche Aspekte der Natur mit ihrer faszinierenden Vielfalt einzulassen, sie zu beobachten und zu erforschen. Bei diesem absichtslosen Umgang mit deiner Umgebung darf sich alles entspannen, inneres und äußeres Erleben kommen in Einklang. Die pure Freude, am Leben und Teil der Natur zu sein ist eine wichtige Erfahrung, an die du nach der Veranstaltung immer wieder anknüpfen kannst.

Im Anschluss an das Waldbaden bekommst du ein Skript mit den wichtigsten Übungen, die du kennengelernt hast und Anregungen, wie du die Ebene der Wahrnehmung in dein tägliches Leben integrieren und besser entspannen kannst.

Der Ausgangs- und Endpunkt des Spaziergangs liegt in Bergen-Enkheim, im Norden von Frankfurt und ist gut erreichbar. Bei der etwa 3 km langen Strecke, die wir stückweise zurücklegen, ist eine normale Kondition ausreichend.

Festes Schuhwerk und wettergemäße Kleidung sind wichtig!

Treffpunkt: Parkplatz in Bergen-Enkheim, Wegbeschreibung folgt per E-Mail. (Riedbad Bergen-Enkheim) Wichtig: Der Treffpunkt ist mit dem Bus 42 in Richtung Richtung Frankfurt (Main) Erlenseer Straße, Haltestelle „Frankfurt (Main) Riedbad“ zu erreichen.

Kategorie: